BV.: Pücklerstraße 37-39 in 10997 Berlin-Kreuzberg

Auftraggeber:
SOKA-Bau, Zusatzversorgungskasse des Baugewerbes AG

Gewerk:
Balkoninstandsetzungsarbeiten

unsere Leistungen:

  • Betoninstandsetzung Balkonkragplatten
  • Aufbringen eines Oberflächenschutzsystems OS 4 auf die Betonflächen
  • Anbringen neuer Tropfkantenprofile
  • malermäßige Überarbeitung der Brüstungsplatten
  • Sandstrahlen, Korrosionsschutz und Anstrich der Brüstungsgeländer

Planung und baubegleitende Qualitätsüberwachung:
Ingenieurbüro Drews GmbH

Fremdüberwachung:
Gütegemeinschaft Betoninstandsetzung Berlin und Brandenburg e.V.

BV.: Voßstraße, Berlin-Mitte

Kurzbeschreibung:

Im Rahmen einer Baugrubensicherung wurden die Zwischenräume zwischen den bauseits gesetzten Bohrpfählen im Nassspritzverfahren durch unsere Firma geschlossen. Es wurden Auftragsstärken von bis zu 65 cm realisiert.

Leistungen:

  • Ausspritzen von Ausfachungen zwischen bauseits gesetzen Bohrpfählen
  • Baugrubensicherung im Nassspritzverfahren mit Manipulatoreinsatz

Auftrag zur Betoninstandsetzung der Tiefgarage der Deutschen Bank in Frankfurt a.M. (Taunusanlage)

Leistungen:

  • Betoninstandsetzung auf 3 Tiefgaragenebenen,
  • Bearbeitung der Wände, Decken und Stützen - ca.16.000m²,
  • Bearbeitung der Böden, einschl. der Sockel (Chloride)- 9.900m²,
  • Oberflächenschutzsystem (OS 5) auf Wänden, Decken und Stützen.

Die Arbeiten werden von der ARGE Betonsanierung Project Blue bestehend aus den Firmen:
Barg Betontechnik und -instandsetzungs GmbH & Co.KG
BEKOMA GU für Ausbau und Versorgungstechnik GmbH
ausgeführt.

Das Bauvorhaben wird im Rahmen der Programme "Leadership in Energy and Enviromental Design-LEED" des United States Green Building zertifiziert.

BV: Tiefgarage V-Markt Immenstadt

Kurzbeschreibung:

Wir führen im Auftrag der Kaes GmbH Mauerstetten die Betoninstandsetzung in der Tiefgarage durch.

Die Arbeiten werden bei laufenden Betrieb in 3 Bauabschnitten durchgeführt.

Leistungen:

  • Instandsetzung der chloridgeschädigten Stützenfüße
  • Betoninstandsetzung angrenzender Stahlbetonbauteile
  • Malermäßige Überarbeitung der Deckenflächen.

Dachbindersanierung mit Laborausrüstung

Bauwerksdiagnostik 11.01. bis 14.01.2010

Aufgabenstellung:

45 Dachbinder eines Einkaufmarktes mußten wegen statischer Bedenken auf eine Mittelwand aufgelagert werden. Dabei sollten die, bis dahin frei über der besagten Mittelwand schwebenden, Dachbinder ca. 4 cm angehoben werden. Durch den Einbau von Widerlagerplatten und das anschließende Absenken der Binder auf die Mittelwand wurden die Dreipunktauflager hergestellt. Die Arbeiten erfolgten in Zusammenarbeit mit der K+P GmbH in Nachtarbeit, der Verkauf war dadurch nicht beeinträchtigt.

 

 

  • Auflager der Zugdose über den äußeren Rahmen
  • der innere Rahmen (Gewindestangen) hält den Binder
  • über Zugdose und Gewindestange wird der innrere Rahmen angehoben

 

  • Detaildarstellung am Binder

Mit Lasten von 50 bis 80 KN wurden die Dachbinder kontrolliert angehoben.